Freitag, 15. Juli 2011

Locke & Key Vol. 1: Welcome To Lovecraft (Comic)


Dieser Comic wurde mir von Austin Wilson und David Hopkins empfohlen, welche jede Woche den tollen Comic-Podcast Hideous Energy veröffentlichen (hier nochmal mein Gastauftritt, in welchem ich die Johnny-Cash-Comicbiografie CASH empfehle).

Locke & Key ist eine amerikanische Comicreihe, geschrieben von Joe Hill, gezeichnet von Gabriel Rodriguez, veröffentlicht bei IDW, deutsche Ausgabe bei Panini. Bisher sind vier Sammelbände erschienen.

Der erste Band "Welcome To Lovecraft" ist eine Horrorgeschichte um die Familie Locke, deren Vater zu Beginn ermordet wird. Seine Witwe und die drei Kinder ziehen zum Bruder des ermordeten Vaters in das Familienanwesen Keyhouse. Dieser Ort beherbergt magische Schlüssel, welche unterschiedliche Fähigkeiten haben. Diese Schlüssel sind der Grund für die Ermordung des Vaters und die weitere Verfolgung der Familie.
Der erste Band führt den Leser in diese Welt ein, erzählt eine spannende Geschichte, welche in sich rund ist, aber auch genug Fragen für weitere Erzählungen offen lässt. Und große Neugier auf die folgenden Geschichten weckt.

Locke & Key ist eines dieser wunderbaren Beispiele für großartig erzählte Comics. Worte und Bilder gehen hier eine fantastische Einheit ein und ergänzen sich auf beste Weise. Die Gestaltung der Seiten, der Umgang mit Zeit, Erzählführung und Texte, hier sind Meister ihres Faches am Werk. Joe Hill und Gabriel Rodriguez wissen mit den ureigenen Mitteln des Mediums Comic Spannung zu erzeugen und eine überzeugende Geschichte zu erzählen. Die Darstellung von Gewalt ist durchaus explizit, dient aber nicht dem Selbstzweck. Die Story steht jederzeit im Vordergrund.

Mich hat dieser Band von Beginn an gefesselt und begeistert. Ich bin gespannt, wie diese Geschichte weitergeführt wird und freue mich auf viele weitere Seiten dieser tollen Comic-Erzählkunst.

Locke & Key Vol.1: Welcome To Lovecraft, von Joe Hill und Gabriel Rodriguez.
Amerikanische Verlagsseite
Deutsche Verlagsseite

Keine Kommentare:

Kommentar posten